Die Band

Dirk 2Dirk Kosub

ist Jahrgang 1965 und wurde schon in der Kindheit von der Mutter mit Klavier und Akkordeon zusammen gebracht. Mit 15 Jahren entwickelte er die Liebe zur Gitarre und lernte klassische Gitarre. Später entdeckte er das Singen für sich und nahm Gesangsunterricht. Er schrieb eigene Songs und war Frontmann der Band „Stichwort“. Wir freuen uns, dass Dirk zu uns, den „Altrockern“, gestoßen ist.

 

 

Hartmut Plattes

ist Jahrgang 1952 und will es vor der Rente noch mal wissen. Begonnen hat er mit 17 Jahren in einer Beatband, aber schon bald zogen ihn Blues und Jazzrock mehr in ihren Bann. Während der 70er Jahre spielte er in entsprechenden Krefelder und Düsseldorfer Bands, die zudem verschiedene Stile in ihrer Musik vereinten und in Eigenkompositionen umsetzten. Nachdem er fast drei Jahrzehnte lang bedauert hat sein Hobby berufsbedingt zurückstellen zu müssen, greift er nun endlich wieder zur Klampfe. Geblieben aus der alten Zeit sind der Spaß am Spielen, das Interesse an musikalischer Vielseitigkeit und die Vorliebe für selbstgemachte Stücke.

 

 

 

MathiasMathias Saal

Baujahr 1946 ist  Rentner und seit den frühen 60er der Musik verbunden. Damals begann er mit der Gitarre mit der guten alten Beatmusik und erlebte die Beatles-Revolution mit. Später war er als Banjomann Mitglied des legendären Pflughafen – Skiffle – Ohrkästra, das weit über die Region hinaus bekannt war und schon damals eine LP veröffentlichte. Irgendwann entdeckte er seine Liebe zu den Tasten, kaufte sich den ersten Synthesizer und wurde zum “ Rocker „. In den 90igern erfüllte er sich seinen Jugendtraum und baute sein Tonstudio auf und immer mehr aus. Hier probt auch die Band und produzierte die erste CD. Mathias singt auch Background und schreibt Texte für die Altrocker. Er war richtig erschrocken, als er nach dem Zerfall der alten Band sein Material sichtete und erkannte, dass da Arbeit für die “ nächsten Jahre “ auf die Altrocker wartet!!

 

IMG_2979Patrick Janssen-Booms

ist unser Quotenenkel mit Jahrgang 1962 und  betreibt eine eigene Online-Werbeagentur. Schon in der Kindheit mit der Musik verbunden spielte er Klavier, Saxophon, Cello und Trompete. Böse Zungen behaupten, dass er irgendwann das Tier an den Drums in der Muppet-Show sah und hörte, da konnte er nicht mehr anders und Trommeln wurde zur Leidenschaft. Er sammelte immer mehr Erfahrung und spielte in verschiedenen Bands und Projekten mit. Er mag rockige und funkige Rhythmen und da ist er bei den Altrockern genau richtig. Neben dem stressigen Beruf ist die Musik sein eigentlicher Lebensmittelpunkt.

 

IMG_7635Siggi Dämkes

Siggi Dämkes, Baujahr 1953,  begann in einer Schüler – Kraut- Rock- Rockband , wo er über alte Radios mit einem selbstgebauten Bass einen heißen Draht zupfte. Damals gab es in den Musikläden allenfalls Höfner Gitarren und Dynacord Amps, die sich aber keiner leisten konnte. Nach einer kurzen Zeit bei einer Bebop Jazzband am Kontrabass ging er im zarten Alter von 2o nach Berlin. Hier ging sein musikalisches Wirken in alle erdenklichen Richtungen wie, Bombast-Rock, R&B , New – Wave, Punk, Psychedelic – Beat. Mit 40 wieder zurück im Rheinland gabs überwiegend Cover – Rock, auch der härteren Gangart mit vielen Gigs. Jetzt zupft er mit viel Spaß den Bass bei den Altrockern, erstmals seit langer Zeit wieder mit eigenen Songs und deutschen Texten.

 

 


Gastmusiker

Barbara1Barbara Zimmermann- Keßler, Cello,

Barbara studierte an der Robert-Schumann-Musikhochschule in Düsseldorf Violoncello und beendete ihr Studium mit der Musiklehrerprüfung und der künstlerischen Abschlussprüfung. Schon während des Studiums hatte sie Gelegenheit, solistisch und als Mitglied von Kammermusikensembles aufzutreten und wirkte bei zahlreichen Rundfunk- und CD-Aufnahmen mit. Seit 1990 unterrichtet sie die Fächer Violoncello und Streicherkammermusik und ist Leiterin zweier Streichorchester an der Clara-Schumann-Musikschule in Düsseldorf.

DanielaDaniela Berg, Gesang

Daniela hat als Mezzo – Sopran klassisch gesungen. Seit der Jahrtausendwende suchte und fand sie ihr Potential auch im Rock-Bereich. Die Bands Maybee und Shelter Dreams zeigten ihr, dass eine große Bandbreite an Musik in ihr schlummert.  Nur 166cm Gross, überrascht sie uns mit einer kräftigen Röhre und ist ein richtiges Temperamentbündel. Im neuen Projekt ist diese Stimme sowohl beim gefühlvollen Blues, als aber auch bei rockigen Songs gefragt. Auch texten liegt der 42 jährigen Mutter zweier Kinder im Blut, was vermutlich von ihrer Tätigkeit als Marketing und PR – Fachfrau kommt. Wir freuen uns auf ihre Tätigkeit als Gastsängerin und vielleicht auch über den einen oder anderen Song aus ihrer Feder!!

 

lu 6Luis Pallarolas, Saxophon

Luis ist Spanier. Von Beginn an stand sein Leben unter einem musikalischen Stern, da sein Vater Dirigent und Pianist war. Er studierte Saxophon und Querflöte  und spielte als Profi mehr als 20 Jahre in Tanz- und Showbands. Ende der siebziger Jahre hatte er das unstete Leben satt, machte sein Abitur nach und arbeitete bis zu seiner Pensionierung als Beamter im spanischen Konsulat. Auch als Rentner ist die Musik sein Lebensmittelpunkt, er ist in verschiedenen namhaften Projekten tätig und unterstützt die Band mit seinem genialen Saxophon- und Querflötenspiel.